Mein lieber Leser,

wir liefen auf dem Rückweg vom Restaurant den vielbegangenen Wanderweg entlang, aber schon bei der ersten Gelegenheit nutzen wir einen Abzweig, um unsere Zweisamkeit in Einsamkeit genießen zu können.

Ich wurde an den ersten geeigneten Baum gelehnt…

Lieber Leser, sieh genau hin: Die Rinde des Baumes ist dort, wo ich mich abstütze, ganz glatt und abgenutzt. Woran liegt das wohl? Kommen hier dauernd lusthungrige Paare vorbei, die das gleiche im Sinn haben wie wir? Es muss wohl so sein…

Übrigens soll ich ganz schön laut und dafür nicht weit genug entfernt vom Hauptweg gewesen sein😉.

Sei lieb gegrüßt von deiner Jane


Bildquelle: DR