Mein lieber Leser,
heute habe ich wieder geblasen. So richtig intensiv und lange. Über eine Stunde lang am Stück. Danach war ich ganz schön erschöpft, blasen ist nämlich echt anstrengend. Und natürlich will es regelmäßig geübt werden! Das mache ich sehr gewissenhaft, damit ich gut bin und jeder mit mir zufrieden ist. Und das schaffe ich eigentlich auch immer, stets werde ich gelobt und häufig bekomme ich von meinem jeweiligen äh… Zuhörer/Mitspieler zu hören, dass ich die Beste bin, die er jemals kennengelernt hat.
Aber für heute ist es nun genug mit dem Saxophon, das darf sich jetzt ausruhen. Ich hingegen habe noch ein Date, bei dem meine Qualitäten als Bläserin garantiert auch gefragt sein werden…
Sei lieb gegrüßt von Deiner begabten Jane

Bildquelle: Hausfotograph